Polizeiberichte

Hecke offenbar angezündet

Symbolbild

Weilheim Zum Brand einer Hecke sind die Rettungskräfte am Samstag um 0.52 Uhr in den Weilheimer Finkenweg gerufen worden.

Dort stand an der Ecke zur Lerchenstraße eine größere Hecke auf einer Länge von fünf Metern bereits im Vollbrand, so dass diese von Anwohnern mit eigenen Mitteln nicht mehr gelöscht werden konnte. Die Feuerwehr Weilheim war mit drei Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften im Einsatz und löschte die Hecke ab. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2500 Euro.

Möglicherweise wurde die Hecke mutwillig angezündet. Kurz vor Brandausbruch fiel eine männliche dunkel gekleidete Person in diesem Bereich auf. Das Polizeirevier Kirchheim bittet unter Telefon 07021/5010 um sachdienliche Hinweise. lp

Anzeige