Polizeiberichte

Heftige Auseinandersetzung unter Flüchtlingen

Polizei
Symbolbild

Dettingen. Drei pakistanische Männer sind am Dienstagnachmittag, gegen 17 Uhr, in der Kelterstraße in einen heftigen Streit geraten.

Im Laufe der Auseinandersetzung erlitt ein 25-Jähriger leichte Schnittverletzungen durch einen 22-jährigen Landsmann. Der Jüngere wurde zuvor vermutlich von dem älteren und einem weiteren, 26 Jahre alten Pakistani geschlagen. Zeugen der Schlägerei riefen über Notruf bei der Polizei an. Als die Beamten eintrafen, fanden sie den 25-Jährigen auf dem Boden liegend vor. Die beiden anderen waren zunächst geflüchtet.

Das Duo konnte im Rahmen der Fahndung in der Straße Beim Schießwasen angetroffen werden. Die Verletzungen des 22-Jährigen mussten in einem Krankenhaus behandelt werden. Das Polizeirevier Kirchheim hat die Ermittlungen zu den Hintergründen und dem genauen Ablauf der Auseinandersetzung aufgenommen. lp

Anzeige