Polizeiberichte

Heftiger Zusammenstoß

Symbolbild
Kirchheim. Zwei Verletzte und ein Sachschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagnachmittag an der Einmündung Tannenbergstraße / Färberstraße ereignet hat. Eine 33-jährige Frau wollte gegen 15 Uhr mit ihrem Audi A4 aus der Färberstraße nach rechts in die bevorrechtigte Tannenbergstraße einbiegen und übersah, wohl aufgrund blendenden Sonnenlichts, dabei einen von links kommenden 37 Jahre alten Audi- Fahrer, sodass es zur Kollision der beiden Pkw kam. Durch den Aufprall wurde der Wagen des 37-Jährigen auf die linke Fahrbahnseite geschoben. Beide Unfallbeteiligten klagten danach über Kopf- und Nackenschmerzen und wurden vom Rettungsdienst zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Keines der Unfallfahrzeuge war nach dem Zusammenstoß noch fahrtauglich, weshalb beide abgeschleppt werden mussten. lp

Anzeige