Polizeiberichte

Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall

Symbolbild

Dettingen Ein Blechschaden von zirka 25.000 Euro und eine leicht verletzte Porsche-Fahrerin sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagabend auf der Bundesstraße 465 ereignet hat.

Anzeige

Verursacht wurde die Kollision gegen 22.45 Uhr vom 19-jährigen Lenker eines Kleintransporters, der einen nicht mehr fahrtüchtigen Pkw am Abschleppseil im Schlepptau hatte. Auf seinem Weg von Owen nach Kirchheim wollte er an der Kreuzung mit der Kreisstraße 1250 nach links in Richtung Ortsmitte Dettingen abbiegen. Den in diesem Moment entgegenkommenden Porsche einer 47-Jährigen hatte er wohl übersehen.

Bei dem Zusammenprall wurden sowohl der Sportwagen, als auch der Renault-Kleintransporter so schwer beschädigt, dass sie von einem Abschleppunternehmen abtransportiert werden mussten. Gleiches galt für den ohnehin schon nicht mehr fahrtüchtigen Pkw, der am Abschleppseil des Kleintransporters hing. lp