Polizeiberichte

Hoher Schaden nach Abbiegefehler

Symbolbild
Wernau. 15.000 Euro Sachschaden und zwei nicht mehr fahrbereite Pkw sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagabend an der Ecke Kirchheimer Straße/Bergstraße ereignet hat. Ein 29-jähriger Lenker eines Opel Insignia bog kurz nach 22 Uhr von der Kirchheimer Straße nach links in die Bergstraße ab. Weil er zu weit nach links geriet, krachte sein Wagen gegen einen an der Einmündung stehenden Mercedes, dessen 19-jährige Fahrerin dort verkehrsbedingt angehalten hatte. Beide Fahrzeuge wurden an der Front derart beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. lp