Polizeiberichte

Hose auf Schulhof heruntergelassen

Symbolbild

Kirchheim Ein Mann mit heruntergelassener Hose hat am Dienstagmorgen auf dem Schulhof der Freihof-Realschule für Aufregung gesorgt.

Der 23-Jährige lief gegen 7.20 Uhr über das dortige Schulgelände. Seine Hose hatte er laut Zeugenaussagen bis zu den Knien heruntergelassen und sein Kopf war vermummt.

Die hinzugerufenen Polizeibeamten machten den Verdächtigen in der Nähe der Schule ausfindig und nahmen ihn in Gewahrsam. Dagegen leistete er Widerstand, spuckte und trat nach den eingesetzten Beamten. Eine Polizistin wurde hierbei leicht verletzt.

Der 23-Jährige wird bei der Staatsanwaltschaft Tübingen zur Anzeige gebracht. Nach Durchführung der hierzu erforderlichen, polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder entlassen. lp