Polizeiberichte

Im Krankenzimmer gezündelt

Symbolbild

Kirchheim Zu einem Brandmelderalarm in einer Fachklinik in der Eugenstraße mussten die Rettungskräfte am Montagabend gegen 21 Uhr ausrücken.

Eine 23-jährige Patientin hatte dort in ihrem Zimmer Gegenstände angezündet und danach das Zimmer verlassen. Ein durch den Alarm aufmerksamer Zeuge entdeckte den kleinen Brand zum Glück rechtzeitig und konnte das Feuer noch vor dem Eintreffen der alarmierten Feuerwehr löschen.

Aufgrund der Rauchentwicklung musste die betroffene Station kurzfristig geräumt werden. Nachdem die Räume von der Feuerwehr durchlüftet worden waren, konnten alle Patienten wieder zurück in ihre Zimmer. Verletzt wurde niemand, auch der Sachschaden blieb überschaubar.

Die Feuerwehr war mit sechs Fahrzeugen und 41 Feuerwehrleuten im Einsatz. Zusätzlich war auch der Rettungsdienst mit zwei Fahrzeugen vor Ort. Das Polizeirevier Kirchheim ermittelt. lp

Anzeige