Polizeiberichte

Im Straßengraben gelandet

Symbolbild

Weilheim Im Straßengraben endete die Fahrt eines 20-jährigen Kirchheimers am späten Donnerstagabend. Der Heranwachsende war gegen 23.15 Uhr mit seinem Seat Arosa auf der K 1252 von Weilheim in Richtung Nabern unterwegs.

Kurz nach der Abzweigung Egelsberg kam er mit seinem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab. Nach etwa 50 Metern auf dem angrenzenden Acker endete seine Fahrt schließlich in einem Straßengraben. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten starken Alkoholgeruch bei ihm fest. Eine entsprechende Überprüfung ergab einen vorläufigen Wert von mehr als 1,6 Promille. Sein Führerschein wurde noch an der Unfallstelle beschlagnahmt und er musste im Krankenhaus eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.

Verletzt wurde niemand, der entstandene Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Der nicht mehr fahrbereite Seat musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. lp

Anzeige