Polizeiberichte

In die Leitplanken gekracht

Symbolbild

Wernau Nicht angepasste Geschwindigkeit dürfte den polizeilichen Ermittlungen zufolge die Ursache für einen schadensträchtigen Verkehrsunfall gewesen sein, der sich am Mittwochabend in der Zufahrt zur B 313 in Richtung Stuttgart ereignet hat.

Ein 31-Jähriger war gegen 18 Uhr mit seinem Mercedes AMG von Wernau herkommend auf der Zufahrt zur B 313 unterwegs. Auf der regennassen Fahrbahn verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und knallte in die rechten Leitplanken.

Verletzt wurde niemand. Der Mercedes war nach dem Unfall allerdings so schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Der entstandene Sachschaden wird auf knapp 21.000 Euro geschätzt. lp

Anzeige