Polizeiberichte

Inlineskaterin kollidiert mit Wohnmobil

Symbolbild

Neidlingen Nach bisherigen Erkenntnissen wohl recht glimpflich ist ein Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag ausgegangen, bei dem eine 13-jährige Inlineskaterin gegen ein Wohnmobil prallte.

Anzeige

Das Mädchen war gegen 13.40 Uhr auf der leicht abschüssigen Gerokstraße unterwegs und wollte an der Einmündung Seesteige nach links abbiegen. Ein in diesem Moment von rechts kommendes und vorfahrtsberechtigtes Wohnmobil hatte sie offenbar übersehen. Der 66 Jahre alte Lenker des Fahrzeugs hatte keine Chance mehr zu reagieren. Das Mädchen krachte gegen die linke Fahrzeugseite und stürzte auf den Asphalt.

Die Polizei geht davon aus, dass das Wohnmobil anschließend noch die Füße der 13-Jährigen überrollte. Dem stabilen Schuhwerk aus Carbon ist es wohl zu verdanken, dass sich das Mädchen keine schlimmeren Verletzungen zugezogen hat. Sie wurde für weitere Untersuchungen vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. lp