Polizeiberichte

Ins Schleudern geraten

Kirchheim Ein Fahranfänger schleudert auf regennasser Straße gegen andere Fahrzeuge.

Symbolbild

Vermutlich wegen der Unerfahrenheit eines Fahranfängers ereignete sich am Freitagnachmitttag gegen ein Verkehrsunfall mit rund 9 000 Euro Schaden. Zwei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der 18-Jährige Mercedeslenker bog von der Paradiesstraße nach rechts in die Plochinger Straße ein und geriet auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern, da er sein Fahrzeug beim Abbiegen vermutlich zu stark beschleunigte. Der Mercedes krachte in zwei auf dem Linksabbiegerstreifen stehende Fahrzeuge und beschädigte diese erheblich. Alle beteiligten Fahrzeuglenker waren angegurtet und blieben unverletzt.


Anzeige