Polizeiberichte

Jugendliche mit Verletzungen aufgefunden

Symbolbild

Neuffen Noch unklar sind die Hintergründe eines Vorfalls, der sich am Montag in Neuffen ereignet hat, und zu dem die Kriminalpolizei Esslingen dringend Zeugen sucht.

Gegen 18 Uhr wurde eine 16-Jährige von einem Bekannten im Waldgebiet Hart gegenüber der Omnibushaltestelle in der Max-Planck-Straße verletzt aufgefunden. Die Jugendliche hatte sich zuvor telefonisch bei ihrem Bekannten gemeldet und diesen zu sich gelotst.

Die junge Frau kann sich bisher an die Zeit vor ihrem Auffinden nicht erinnern und keine Angaben zur Herkunft ihrer Verletzungen oder ihrem Weg in das Waldgebiet machen. Hinweise auf eine Straftat haben sich durch die bisherigen, umfangreichen Ermittlungen der Kriminalpolizei nicht ergeben.

Zeugen, die die Jugendliche, eventuell in Begleitung anderer Personen, gesehen oder sonst verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/3990-0 zu melden. Die 16-Jährige ist schlank, zirka 160 Zentimeter groß und hat dunkelbraune, schulterlange Haare. Am 19. November 2018 war sie mit einer schwarzen Jeans und einem schwarzen T-Shirt bekleidet. lp

Anzeige
Anzeige