Polizeiberichte

Jugendlicher Radfahrer schwer verunglückt

Symbolbild
Lenningen. Schwerste Verletzungen hat ein jugendlicher Radfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Van am Mittwochnachmittag bei Unterlenningen erlitten. Der 17-Jährige befuhr um 16.50 Uhr mit seinem Trekking-Pedelec einen geteerten Feldweg vom Sattelbogen herkommend in Richtung Engelhofstraße bergabwärts. Mit hoher Geschwindigkeit näherte er sich einer Rechtskurve, obwohl ihm die Sicht des Streckenverlaufs durch den Bewuchs verhindert war. In der Kurve kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Mercedes-Benz Vito eines 50 Jahre alten Mannes. Der Jugendliche musste mit lebensgefährlichen Verletzungen von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. In die Ermittlungen der Verkehrspolizei wurde ein Gutachter eingeschaltet. Der Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf zirka 8.000 Euro. lp

Anzeige