Polizeiberichte

Jugendlicher Randalierer leistet Widerstand

Symbolbild

Dettingen. Wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Beleidigung ermittelt die Polizei Kirchheim gegen einen 17-Jährigen, der in den frühen Donnerstagmorgenstunden in der Eisenbahnstraße zusammen mit einer weiteren, noch unbekannten Person randaliert hat.

Anzeige

Die beiden waren kurz vor vier Uhr aufgefallen, als sie gegen Mülleimer traten und Gegenstände gegen die Fassade eines Gebäudes warfen. Im Zuge der Fahndung entdeckte eine Streife anhand der Personenbeschreibung einen der Tatverdächtigen in der Kirchheimer Straße.

Bei der Kontrolle des alkoholisierten Jugendlichen wollte dieser seine Identität nicht preisgeben, woraufhin er durchsucht werden sollte. Dabei wehrte er sich heftig. Mit einer weiteren Streife konnte der 17-Jährige schließlich überwältigt und zur Dienststelle gebracht werden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen griff er bei der Übergabe an seinen Vater erneut einen Polizisten an, der sich bei dem Gerangel eine leichte Verletzung an der Hand zuzog. lp