Polizeiberichte

Kamin in Brand geraten

Foto: SDMG / Krytzner

Dettingen Am Freitag um 20.48 Uhr sind die Rettungskräfte wegen einer Rauchentwicklung in einem Haus in der Bosslerstraße alarmiert worden.

Beim Anzünden eines Schwedenofens fing offensichtlich Isolierungsmaterial im Bereich des Kamins am Übergang vom Wohnzimmer zum Dach zu schmoren an, was zu der Rauchentwicklung führte. Die Feuerwehr Dettingen, welche mit 7 Fahrzeugen und 27 Einsatzkräften vor Ort war, konnte das Isolationsmaterial entfernen, so dass sich der entstandene Sachschaden in Grenzen hielt. Der Rettungsdienst war vorsorglich ebenfalls mit einem Fahrzeug vor Ort. lp


Anzeige
Anzeige