Polizeiberichte

Karambolage auf der Stuttgarter Straße

Ein 63-jähriger Autofahrer rast aus der Ausfahrt des Baumarkts und versacht großes Chaos.

Symbolbild

Ein 63-jähriger Kirchheimer ist am Mittwochmittag mit seinem Opel vom Parkplatz des Baumarkts in der Stuttgarter Straße mit rasant und ohne auf den Verkehr zu achten aus der Ausfahrt gefahren und hat eine Karambolage verursacht. Der Mann ist geradeaus in Richtung Eugenstraße weitergefahren. Eine 38-Jährige Eislingerin, die auf der Stuttgarter Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs war, konnte durch eine Notbremsung gerade noch einen Aufprall verhindern.

Anzeige

Eine 41-jährige Kirchheimerin die in die andere Richtung fuhr hingegen, hatte keinerlei Möglichkeit mehr zu reagieren. Der Opel krachte in die linke Seite des Skoda, der durch die Wucht des Aufpralls nach rechts geschleudert wurde und gegen den Subaru einer 61-Jährigen krachte. Verletzt wurde niemand. Der Skoda war nach dem Unfall allerdings so schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Der Sachschaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt. Der Führerschein des Opelfahrers wurde noch an Ort und Stelle beschlagnahmt. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0 70 21/50 10 beim Polizeirevier Kirchheim zu melden.