Polizeiberichte

Kettenreaktion an Tankstelleneinfahrt

Symbolbild

Wernau Zu einem Auffahrunfall mit drei Autos ist es am Donnerstagabend in der Kirchheimer Straße gekommen.

Gegen 19.15 Uhr war es ein 61 Jahre alter Mercedes C-Klasse-Lenker, der in Richtung Kirchheim fahrend an der Einfahrt zu einer Tankstelle nach rechts abbiegen wollte. Die eigentlich als Einbahnstraße gekennzeichnete Zufahrt missachte der noch unbekannte Fahrer einer Mercedes M-Klasse und fuhr dem 61-Jährigen entgegen, woraufhin dieser abbremsen musste. Während ein hinter ihm befindlicher 35-jähriger Opel Astra-Lenker nur noch durch ein scharfes Bremsmanöver zum Stillstand kam, reichte es einem dritten Autofahrer in der Reihe nicht mehr. Mit seinem Audi krachte der 26-jährige Mann ins Heck des Opel und schob diesen noch auf die C-Klasse.

Den M-Klasse-Fahrer schien das alles nicht zu interessieren, er setzte seine Fahrt einfach fort. Bei dem Auffahrunfall entstand ein Blechschaden von zirka 10.000 Euro, wobei der Audi nunmehr nur noch Schrottwert haben dürfte. lp

Anzeige