Polizeiberichte

Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Symbolbild

Owen Schwere Verletzungen hat ein Kind bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag in Owen erlitten.

Anzeige

Der 13-Jährige war auf einem Mountainbike mit seinen Kameraden in der Badstraße auf dem Nachhauseweg von der Schule. Kurz nach 13 Uhr radelte er an der Kreuzung mit der Bahnhofstraße geradeaus weiter in Richtung Schüttestraße. Hierbei missachtete der Schüler die Vorfahrt einer von rechts kommenden Pkw-Lenkerin. Die 39 Jahre alte Frau hatte keine Chance, eine Kollision zu verhindern. Der Radfahrer prallte gegen die vordere linke Seite des Ford Tourneo und stürzte im Anschluss über den Wagen auf die Fahrbahn.

Trotz eines getragenen Fahrradhelms zog sich der Junge eine schwere Kopfverletzung zu. Nach einer Versorgung durch den Notarzt an der Unfallstelle wurde der 13-Jährige vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht und dort stationär aufgenommen. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf 3.500 Euro geschätzt. lp