Polizeiberichte

Kind nach Fahrradunfall schwer verletzt

Symbolbild

Kirchheim Noch unklar ist der genaue Hergang eines Verkehrsunfalls, bei dem am Mittwochmittag drei Radfahrer, darunter zwei Kinder, verletzt worden sind.

Ein 65-jähriger Pedelec-Fahrer war kurz nach 13.30 Uhr auf dem Verbindungsradweg von Ötlingen nach Kirchheim unterwegs, als ihm zwei Jungs im Alter von elf und zwölf Jahren auf ihren Mountainbikes entgegenkamen. Aus noch ungeklärter Ursache kam es zu einem Zusammenstoß zwischen dem Zwölfjährigen und dem Pedelec-Fahrer, worauf beide zu Boden stürzten. Hierbei wurde auch der jüngere Bub in die Kollision verwickelt und kam ebenfalls zu Fall.

Während sich der 65-Jährige und der elf Jahre alte Junge leicht verletzten, musste der Zwölfjährige stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. lp

Anzeige