Polizeiberichte

Kinder beim Spielen verunglückt

Symbolbild

Ostfildern-Nellingen Zwei vierjährige Buben sind am Dienstagvormittag gegen 11.30 Uhr beim Spielen auf einem Spielplatz in der Eugen-Schuhmacher-Straße verunglückt und teils schwer verletzt worden.

Eine Kindergartengruppe eines anderen Kindergartens nutzte in Begleitung ihrer Erzieherinnen am Vormittag den Spielplatz auf dem Gelände des geschlossenen Kindergartens in der Eugen-Schuhmacher-Straße. Dabei hangelten sich die beiden Jungs an Seilen, die an zwei Holzpfosten befestigt waren, entlang.

Plötzlich kippte einer der Pfosten unvermittelt um und traf die Kinder so unglücklich, dass einer der Jungs mit schweren Verletzungen vom Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste. Der zweite Junge wurde nach derzeitigem Kenntnisstand leicht verletzt und vom Rettungsdienst zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Der Polizeiposten Ostfildern hat die Ermittlungen zur Unglücksursache aufgenommen. lp

Anzeige