Polizeiberichte

Klassenzimmer in Schelztor-Gymnasium verwüstet

Symbolbild

Esslingen Noch unbekannte Täter sind am vergangenen Wochenende in das Schelztor-Gymnasium in der Barabarossastraße eingedrungen und haben ein Klassenzimmer verwüstet.

Über aufgebrochene Türen gelangten die Einbrecher in der Zeit von Freitag, 22 Uhr, bis Sonntag, 15.30 Uhr, in das Gebäude. In dem betroffenen Klassenzimmer wurden Bänke und Stühle durch die Gegend geworfen und ein Tageslichtprojektor zerstört. Außerdem rissen die Täter ein Abflussrohr an einem Waschbecken ab und drehten danach den Wasserhahn auf, sodass der Unterrichtsraum teilweise unter Wasser gesetzt wurde.

Weiterhin betraten die Eindringlinge auch die Büros der Schulleitung sowie das Lehrerzimmer und suchten darin vermutlich nach stehlenswerten Gegenständen. Ob tatsächlich etwas abhandenkam, steht bislang aber noch nicht fest. Ebenso kann die Schadenshöhe derzeit noch nicht näher eingegrenzt werden, sie dürfte aber bei mehreren tausend Euro liegen. lp

Anzeige