Polizeiberichte

Kleines Kind auf Karussell verletzt

Symbolbild

Köngen Ein kleines Kind ist am Montagnachmittag auf einem Karussell beim Festplatz den ersten Ermittlungen zufolge leicht verletzt worden.

Das ein Jahr alte Mädchen befand sich gegen 16.15 Uhr mit einem Angehörigen auf dem Karussell, als es offenbar plötzlich aufstand. Das Mädchen stürzte in der Folge und wurde trotz der sofortigen Betätigung eines Notschalters leicht von den Karussellwagons erfasst.

Nach einer notärztlichen Erstversorgung vor Ort wurde die Einjährige vorsorglich zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. lp

Anzeige