Polizeiberichte

Kollision im Kreuzungsbereich

Symbolbild

Kirchheim Zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Autofahrerin ist es am Donnerstagabend gekommen.

Die 70 Jahre alte Lenkerin eines Toyota befuhr kurz vor 21 Uhr die Eichendorffstraße aus Richtung Tannenbergstraße kommend und wollte in der Folge auf die bevorrechtigte Jesinger Straße einbiegen. Dabei übersah sie, vermutlich aufgrund des herrschenden Nebels, den von links kommenden Citroen einer 56-Jährigen, worauf es zur Kollision der Fahrzeuge kam.

Die Citroen-Lenkerin zog sich nach derzeitigem Kenntnisstand schwere Verletzungen zu, weshalb sie vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert wurde. Beide Fahrzeuge, an denen Blechschaden in Höhe von mehreren tausend Euro entstanden war, wurden abgeschleppt. lp

Anzeige