Polizeiberichte

Kontrolle über Auto verloren

Unfall Ein Mann ist bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt worden.

Ebersbach. Ein 66-jähriger Opelfahrer ist bei Roßwälden schwer verletzt worden, weil ein 25-Jähriger die Kontrolle über seinen Audi verloren hat.

Der 66-Jährige kam mit seinem Opel gegen 12.10 Uhr aus Richtung Ebersbach. Der 25-jährige Fahrer eines Audi kam aus Richtung Schlierbach. Bei Roßwälden verlor er die Kontrolle über sein Auto. Er geriet auf die linke Fahrspur und prallte frontal in den Opel. Der 30-jährige Fahrer eines nachfolgenden VW konnte noch ausweichen und streifte die Leitplanke.

Der 66-Jährige wurde durch die Wucht des Aufpralls schwer verletzt, der 25-Jährige verletzte sich leicht. Beide kamen ins Krankenhaus. Die Feuerwehr Ebersbach war mit einem Großaufgebot vor Ort. Die Straße war für knapp zwei Stunden gesperrt.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 20 000 Euro.lp

Anzeige