Polizeiberichte

Lamborghini auf der A8 geschrottet

Kirchheim.  Am Freitag, gegen 19.25 Uhr, befuhr ein 23-jähriger die Autobahn 8 auf dem linken von drei Fahrstreifen in Richtung München. An einer Bodenwelle verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen italienischen Sportwagen. Er streifte zunächst einen in der Mitte fahrenden PKW. Anschließend prallte der Sportwagen zunächst in die linke und anschließend in die rechte Schutzplanke. Nach über 200 Metern kam der PKW zu stehen. Durch den Unfall wurden vier Personen leicht verletzt. Der Schaden wird auf 180 000 Euro geschätzt. Die Autobahn musste für die Unfallaufnahme 30 Minuten gesperrt werden. (lp/Foto: SDMG/Kohls)

Anzeige