Polizeiberichte

Leiche im Hirschtal gefunden

Fund Radfahrer haben am Sonntag eine Leiche in Lenningen gefunden. Die Polizei überprüft jetzt aktuelle Vermisstenfälle.

Symbolbild: Markus Brändli

Lenningen. Radfahrer haben am Sonntagnachmittag, gegen 14 Uhr bei einer Radtour im Waldgebiet Hirschtal im Bereich Hölloch Verwesungsgeruch wahrgenommen. Als sie daraufhin die Umgebung absuchten, entdeckten sie etwa 100 Meter unterhalb eines Trampelpfades eine stark verweste männliche Leiche. Der etwa 1,90 Meter große Mann trug eine grün-blaue Latzhose, Wanderschuhe, ein grünes T-Shirt und eine schwarze Armbanduhr.

Die Bergwacht Lenningen wurde zur Bergung des Leichnams in dem schwierigen Gelände angefordert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Identifizierung des Toten und zu den näheren Umständen aufgenommen. In diesem Zusammenhang werden auch die aktuellen Vermisstenfälle überprüft.

Handelt es sich um Vermissten?

Seit Anfang April wird der 50-jährige Dieter H. aus Göppingen vermisst. Beschreibungen sowie die Kleidung lassen darauf schließen, dass es sich bei dem Toten möglicherweise um ihn handelt. Der Mann war zu seinem Schutz freiwillig in der Fachabteilung einer Klinik untergebracht, wo die Einnahme seiner Medikamente ärztlich begleitet werden sollte. Er verließ jedoch unbemerkt die Einrichtung. lp/tb

Anzeige