Polizeiberichte

Lkw aufgebrochen und Geldkassette gestohlen

Symbolbild

Köngen Zu einem Lkw-Aufbruch, der sich am Dienstagmorgen gegen 9 Uhr vor einem Einkaufszentrum in der Immanuel-Maier-Straße in Köngen ereignet hat, sucht der Polizeiposten Wendlingen noch Zeugen.

Anzeige

Der 37-jährige Kurierfahrer stellte einen weißen Lkw der Marke Mercedes Atego mit der Aufschrift "Hertz" kurz vor 9 Uhr an der entlang der B 313 gelegenen Gebäudeseite an der dortigen Laderampe ab und begab sich über die Rampe in das Einkaufszentrum. Als er wenige Minuten später wieder zu seinem Fahrzeug kam, entdeckte er, dass die Scheibe an der Fahrertür eingeschlagen und eine im Lkw liegende Geldkassette gestohlen worden war.

Die aus schwarzem Metall bestehende Kassette ist 50 cm breit, 50 cm hoch, etwa 10 cm tief und dürfte rund 20 Kilogramm wiegen. Darin befand sich Bargeld in noch unbekannter Höhe, das der 37-Jährige für ein Unternehmen als Kurier transportierte. Zeugen, denen rund um den Lkw mit der Aufschrift "Hertz" an der Laderampe Personen oder andere Fahrzeuge aufgefallen sind oder die andere verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Telefon 07024/920990 bei der Polizei zu melden. lp