Polizeiberichte

Lüftungsanlage in Brand geraten

Symbolbild

Bissingen Die Lüftungsanlage in einer Bissinger Firma in der Straße Alte Weberei ist am Dienstagmorgen gegen 8.45 Uhr vermutlich aufgrund eines technischen Defekts in Brand geraten.

Da sich zu diesem Zeitpunkt niemand in der Halle befand, wurden die Arbeiter erst durch den ausgelösten Feueralarm auf die Flammen aufmerksam. Zwei Männer versuchten vergeblich, mit Feuerlöschern diese zu ersticken. Der kurz darauf eintreffenden Feuerwehr, die mit neun Fahrzeugen und 41 Einsatzkräften ausgerückt war, gelang es, den Brand zu löschen. Sie konnte ein Übergreifen auf das Gebäude verhindern.

An der Lüftungsanlage entstand einer ersten Schätzung nach ein Schaden in Höhe von etwa 50.000 Euro. lp

Anzeige