Polizeiberichte

Mann bei Auseinandersetzung schwer verletzt

Symbolbild

Kirchheim Ein Mann ist bei einer Auseinandersetzung in einer städtischen Unterkunft im Lindorfer Weg am Donnerstagabend schwer verletzt worden.

Ein 34 Jahre alter Bewohner war kurz nach 22 Uhr mit einem ihm bekannten Besucher aus bislang unbekannter Ursache in Streit geraten. In dessen Verlauf fügte ihm sein Gast eine Stichverletzung zu.

Der 34-Jährige begab sich im Anschluss ins Nachbarhaus, von wo aus die Polizei verständigt wurde. Da nicht auszuschließen war, dass sich der Täter noch im Gebäude befindet, wurde dies mit Spezialkräften des Polizeipräsidiums Einsatz im Laufe der Nacht durchsucht. Er hatte das Gebäude jedoch bereits verlassen und war geflüchtet.

Die Fahndung nach dem Verdächtigen läuft auf Hochtouren. Der verletzte 34-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht und dort stationär aufgenommen. Ersten Erkenntnissen nach sind seine Verletzungen nicht lebensbedrohlich. lp

Anzeige