Polizeiberichte

Mehrere Autos aufgebrochen

Symbolbild

Dettingen Auf noch ungeklärte Art und Weise haben Unbekannte in der Nacht von Sonntag auf Montag im Wachtelweg einen VW Touareg aufgebrochen.

Zwischen 22.00 und 6.20 Uhr drangen die Diebe in das Fahrzeug ein und plünderten es aus. Neben einem kleineren Bargeldbetrag, zwei Brillen und zwei Jacken fiel ihnen auch ein Laptop in die Hände. Mit ihrer Beute flüchteten sie anschließend unerkannt.

Möglicherweise dieselben Täter könnten auch für gleich fünf weitere Einbrüche im Zeitraum zwischen Sonntagmittag, 15.00 Uhr, und Montagmorgen, 9.00 Uhr verantwortlich sein. Dabei wurden an zwei im Finkenweg geparkten 3er BMW die Seitenscheiben eingeschlagen und jeweils die Lenkräder fachmännisch ausgebaut. In der Hintere Straße bauten sie ebenfalls aus einem 3er BMW das Lenkrad aus, nachdem sie eine Seitenscheibe eingeschlagen hatten. Auf die gleiche Art und Weise fiel ihnen im Panoramaweg ein geparkter 3er BMW zum Opfer. Zielrichtung war hier allerdings das Navigationsgerät, das sie dort ausbauten und mitgehen ließen. Im Reußensteinweg machten sie sich an einem BMW X5 zu schaffen und bauten dort das Navigationsgerät samt dem Radio aus.

Der Wert des Diebesgutes und die Höhe der Sachschäden werden auf insgesamt mindestens 10.000 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Kirchheim ermittelt und bittet unter der Telefonnummer 07021/501-0 um Hinweise. lp

Anzeige