Polizeiberichte

Mehrere Einbrüche in der Region

Symbolbild

Kirchheim Im Laufe des Samstags sind der Polizei verschiedene Einbrüche gemeldet worden.

In der Nacht zum Samstag sind unbekannte Täter in die Fleinsbach-Realschule in Filderstadt-Bernhausen eingebrochen. Die Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zum Schulgebäude und brachen mehrere Schränke auf. Ob sie etwas entwendeten steht noch nicht abschließend fest.

In einem Wohngebiet in Filderstadt-Sielmingen hebelten die Täter eine Kellertüre eines Einfamilienhauses auf und durchsuchten alle Wohnräume.

Über die Terrassentüre gelangten die Einbrecher in Neuhausen auf den Fildern in ein Einfamilienhaus und entwendeten mehrere hundert Euro Bargeld. Spezialisten der Kriminaltechnik sicherten an allen Tatorten entsprechende Spuren.

In Kirchheim-Jesingen hebelten Unbekannte die Restaurantküchentür in der Gemeindehalle auf und entwendeten Alkoholika.

An einem im Kirchheimer Industriegebiet Kruichling abgestellten Wohnwagenanhänger wurde am Samstag gegen 20.15 Uhr versucht, ein Fenster aufzuhebeln. Der unbekannte Täter wurde gestört und flüchtete zu Fuß. Nach Zeugenangaben war der Mann dunkel gekleidet, ca. 1,75 m groß, hatte kurze Haare und führte einen Rucksack mit.

Hinweise werden an das Polizeirevier Kirchheim, Telefon 07021 / 5010, erbeten. lp

Anzeige