Polizeiberichte

Mit Luftdruckwaffe hantiert und Schreckschüsse abgegeben

Esslingen Zu einem Polizeieinsatz ist es am Montagabend in der Eisenbahnstraße gekommen.

Symbolbild

Gegen 22 Uhr war die Polizei alarmiert worden, nachdem Zeugen einen Mann auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses beobachtet hatten, der dort offenbar mit einem Gewehr hantierte. Zudem sollen mehrere Schüsse zu hören gewesen sein.

Nach richterlicher Anordnung wurde in der Folge die Wohnung des Verdächtigen durch hinzugerufene Polizeibeamte des Polizeipräsidiums Einsatz betreten und der 21 Jahre alte tatverdächtige Bewohner widerstandslos festgenommen. In der Wohnung konnte ein Luftdruckgewehr, eine Schreckschusswaffe sowie entsprechende Munition und verschossene Patronenhülsen aufgefunden und sichergestellt werden.

Verletzt wurde niemand. Nach der Durchführung der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen musste der alkoholisierte junge Mann die Nacht in der Gewahrsamseinrichtung der Dienststelle verbringen. Das Polizeirevier Esslingen ermittelt. lp