Polizeiberichte

Mit Softairwaffe auf Auto geschossen

Kirchheim. Fast ins Auge gegangen ist am Mittwoch der Schuss aus einer Softairwaffe. Eine 50 Jahre alte Frau hielt um 8.10 Uhr mit ihrem Mini Cooper an der Kreuzung Eichendorffstraße zur Jesinger Straße an. Plötzlich verspürte die Frau bei geöffnetem Fenster einen Schlag gegen die Nase. Als die 50-Jährige anhielt, entdeckte sie eine kleine Stahlkugel im Fußraum. Offenbar hatte ein Unbekannter einen Schuss aus einer Softairwaffe in ihre Richtung abgegeben. Zum Glück wurde die Frau nicht verletzt. Die Polizei ermittelt wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.lp

Anzeige