Polizeiberichte

Motorradfahrer beim Abbiegen übersehen

Symbolbild

Kirchheim Ein Motorradfahrer ist am Donnerstagnachmittag auf der B 297 von einem Pkw-Lenker beim Abbiegen übersehen worden.

Ein 23-Jähriger war mit seinem Ford C-Max um 15.50 Uhr auf der Bundesstraße von Kirchheim herkommend in Richtung Nürtingen unterwegs. Beim Linksabbiegen zu den Bürgerseen übersah er den 22 Jahre alten Motorradfahrer. Der Biker prallte mit seiner Yamaha gegen den hinteren, rechten Radlauf des Pkw und kam anschließend zu Fall.

Nach derzeitigem Kenntnisstand war vor dem Krad-Lenker ein bislang unbekannter Autofahrer nach rechts abgebogen. Der 22-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu und wurde an der Unfallstelle vom Rettungsdienst versorgt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt etwa 6.000 Euro. lp