Polizeiberichte

Motorradfahrer gestürzt

Symbolbild

Dettingen Glücklicherweise ohne größere Blessuren hat ein Motorradfahrer am Donnerstagabend den Sturz von seiner Maschine überstanden.

Ein 56-Jähriger wollte kurz nach 18 Uhr rückwärts mit einem Traktor von einem Tankstellengelände auf die Kirchheimer Straße einfahren. An dem landwirtschaftlichen Fahrzeug war hinten ein Pflug angebracht.

Beim Einfahren übersah der Traktor-Lenker den 79 Jahre alten Motorradfahrer, der von der Ortsmitte herkommend in Richtung Kirchheim unterwegs war. Der Biker leitete eine Vollbremsung ein und wich dem Fahrzeug aus. Er blieb jedoch an dem Pflug hängen und stürzte im Anschluss auf die Fahrbahn.

Vorsorglich war der Rettungsdienst an die Unfallstelle ausgerückt. Der Gestürzte benötigte jedoch keine ärztliche Versorgung. An seiner Honda entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1.500 Euro. (ms)

Anzeige