Polizeiberichte

Motorradfahrer prallte gegen Anhänger

Symbolbild

Weilheim Ein Motorradfahrer ist am Donnerstagnachmittag gegen einen Anhänger geprallt und schwer gestürzt.

Ein 82-Jähriger befuhr kurz nach 14 Uhr mit seinem VW Golf mit Anhänger die L 1200 von Weilheim herkommend in Richtung Neidlingen. Kurz vor der Abzweigung nach Hepsisiau wollte er mit seinem Gespann nach links auf einen Feldweg abbiegen.

Hierzu bremste er zunächst seine Geschwindigkeit fast bis zum Stillstand ab und bog anschließend ab. Beim Abbiegen übersah er den entgegenkommenden, 36 Jahre alten Motorradfahrer. Der Senior erreichte mit seinem Pkw bereits den Feldweg, als der Biker mit seiner Yamaha noch gegen den Anhänger auf der Straße stieß. Im Anschluss wurde der Zweiradlenker samt seiner Maschine über den Anhänger geschleudert und blieb nach etwas mehr als 30 Metern auf der Fahrbahn liegen.

Der 36-Jährige wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht und dort stationär aufgenommen. Sein Motorrad musste geborgen werden. Der Anhänger war nach dem Unfall ebenfalls nicht mehr fahrbereit. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen dürfte sich auf mehrere tausend Euro belaufen.

Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr einseitig am Unglücksort vorbeigeleitet. Es kam zu keinen nennenswerten Behinderungen. lp

Anzeige