Polizeiberichte

Motorradfahrer stürzt nach Fahrfehler

Symbolbild

Lenningen Nach einem Fahrfehler ist am Sonntagnachmittag der Fahrer einer BMW 1200 RS auf der K 1247 bei einem Sturz so schwer verletzt worden, dass er stationär in einer Klinik aufgenommen werden musste.

Der 58 Jahre alte Biker befuhr gegen 15.40 Uhr die Kreisstraße vom Reußenstein her kommend in Richtung Schopfloch. Etwa 500 Meter vor der Einmündung zur L 1212 geriet er in einer doppelten Linkskurve geradeaus von der Fahrbahn ab. In der weiteren Folge verlor er auf dem angrenzenden Wiesengelände die Kontrolle über sein Zweirad und stürzte. Dabei kam die schwere Maschine auf den Beinen des Fahrers zum Liegen. Der Rettungsdienst brachte den Verletzten ins Krankenhaus. Am Motorrad entstand ein Schaden von etwa 1.000 Euro. lp


Anzeige