Polizeiberichte

Motorradfahrerin bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Symbolbild
Filderstadt. Auf der Nord-West-Umfahrung bei Bernhausen hat sich am Freitagmorgen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Gegen 8.10 Uhr fuhr eine 22 Jahre alte Motorradfahrerin mit ihrer Honda in Richtung Plieninger Straße und geriet im Kurvenbereich mit offenbar hoher Geschwindigkeit auf den Gegenfahrstreifen. Dort stieß die junge Frau mit einem entgegenkommenden Sattelzug zusammen und zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu. Nach der Kollision rutschte die 22-Jährige mit ihrem Kraftrad noch mehrere Meter weiter und kam schließlich im Grünstreifen zum Liegen. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde die Frau mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der 43 Jahre alte Fahrer des Sattelzugs erlitt leichte Verletzungen. Er konnte seine Fahrt bis in eine nahegelegene Werkstatt fortsetzen. Das stark beschädigte Zweirad wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von zirka 16.000 Euro. Die Nord-West-Umfahrung musste für die Dauer von rund zwei Stunden voll gesperrt werden. lp

Anzeige