Polizeiberichte

Motorradroller kann Katze nicht mehr ausweichen

Symbolbild

Esslingen. Ein 28-jähriger Mann ist am Dienstagmorgen gegen sieben Uhr in der Rüderner Straße in Esslingen von seinem Motorroller gefallen, als eine Katze seinen Weg kreuzte. Auf seiner Fahrt in Richtung Kelterstraße rannte der Vierbeiner genau vor ihm über die Fahrbahn. Für ein Ausweichmanöver blieb keine Zeit, sodass die Katze vom Roller erfasst wurde. Dabei verlor der 28-Jährige die Kontrolle über sein Zweirad. Beim Sturz auf den Asphalt verletzte sich der Mann. Ob auch der Stubentiger verletzt wurde, ist nicht bekannt. Das Tier war nach dem Unfall weitergerannt. lp

Anzeige