Polizeiberichte

Nach Bienenstich von Fahrrad gestürzt

Symbolbild

Owen Eine Radfahrerin ist am Montagmittag aufgrund eines Bienenstichs schwer gestürzt.

Die 69-Jährige wurde während der Fahrt von einer Biene ins Gesicht gestochen. Die Frau fuhr zunächst auf ihrem Pedelec weiter. Gegen 13.40 Uhr erlitt sie einen allergischen Schock und stürzte an der Einmündung Kirchheimer Straße/Steigstraße von ihrem Fahrrad.

Hierbei zog sich die Radlerin schwere Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht und dort stationär aufgenommen werden. lp

Anzeige