Polizeiberichte

Nach Widerstand in Gewahrsam genommen

Symbolbild
Esslingen. Ein 25-Jähriger musste in der Nacht zum Freitag nach einem Körperverletzungsdelikt in der Neckarstraße in Gewahrsam genommen werden. Gegen 22.30 Uhr beobachtete eine Streifenwagenbesatzung, wie ein alkoholisierter 59-Jähriger dem ebenfalls alkoholisierten 25-Jährigen gegen den Kopf schlug. Dem Angreifer wurden daraufhin Handschließen angelegt. Weil der 25-Jährige im Zuge des Einsatzes versuchte, in Richtung des 59-Jährigen zu gehen und einen der eingesetzten Beamten, der ihn daran hindern wollte, schlug, musste er zu Boden gebracht werden. Auch ihm wurden daraufhin Handschließen angelegt, wogegen er widerstand leitete und eine Beamtin trat. Nach ersten Erkenntnissen wurde niemand verletzt. Beide Männer wurden anschließend zum Polizeirevier gebracht. Während der 59-Jährige dieses nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder verlassen konnte, blieb der 25-Jährige in Gewahrsam. lp

Anzeige