Polizeiberichte

Nicht aufgepasst und aufgefahren

Symbolbild

Kirchheim Leicht verletzt wurde eine 48-Jährige bei einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwochmittag an der Einmündung K 1250 / Untere Straße ereignet hat.

Die Frau war gegen 12.15 Uhr mit ihrem VW Caravelle auf der Kreisstraße von Ochsenwang in Richtung Nabern unterwegs. An der Einmündung wollte sie nach links in die Untere Straße in Richtung Bissingen einbiegen. Ein hinter ihr fahrender 56-Jähriger reagierte zu spät und krachte mit seinem Renault Twingo in die linke Fahrzeugseite des sich bereits im Abbiegen befindenden VW.

Während der Unfallverursacher unverletzt blieb, musste die VW-Fahrerin vom Rettungsdienst zur Untersuchung und Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen wird auf insgesamt knapp 8.000 Euro geschätzt. lp

Anzeige