Polizeiberichte

Ölunfall auf Betriebsgelände

Symbolbild

Oberlenningen Am Sonntag kurz vor 11.00 Uhr ist der Polizei von einem Passanten mitgeteilt worden, dass im Bereich der Kanalstraße ein Ölfilm auf der Lauter zu sehen sei.

Der Sachverhalt bestätigte sich vor Ort. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass es sich um Heizöl handelte, welches aus einem defekten Heizöltank auf dem Gelände eines Betriebes in der Adolf-Scheufelen-Straße ausgelaufen war. Die Gesamtmenge des ausgelaufenen Heizöls konnte noch nicht ermittelt werden, es dürfte sich jedoch um mehrere hundert Liter gehandelt haben.

Die Feuerwehr Lenningen errichtete insgesamt 4 schwimmende Ölsperren und war bis gegen 21.15 Uhr im Einsatz. lp

Anzeige