Polizeiberichte

Ohne Führerschein und Versicherungsschutz Unfall verursacht

Symbolbild

Kirchheim Ein Unfallverursacher ist am Donnerstagnachmittag zunächst davongelaufen, hat sich dann aber bei der Polizei gestellt.

Anzeige

Der 36-Jährige war mit einem Audi A5 um 17.10 Uhr auf der Stuttgarter Straße in Richtung Ötlingen unterwegs. Auf Höhe eines Supermarkts passte er kurz nicht auf und fuhr gegen den vor ihm abbremsenden VW eines 50 Jahre alten Mannes.

Der Golf wurde noch gegen den Peugeot einer 59-Jährigen geschoben. Der Audi-Lenker lief zunächst davon und ließ seinen beschädigten Wagen an der Unfallstelle stehen. Eine gute Stunde später erschien er auf dem Polizeirevier Kirchheim. Es stellte sich heraus, dass der 36-Jährige nicht im Besitz eines Führerscheins ist und der Audi nicht versichert war. Der Schaden an den drei Fahrzeugen beträgt rund 8.000 Euro. lp