Polizeiberichte

Pedelec-Fahrer bei Sturz schwer verletzt

Symbolbild

Kirchheim Mit einem Pedelec ist am Dienstagmorgen ein 47-jähriger Mann auf einem Feldweg von Jesingen nach Nabern verunglückt. In einem abfallenden Teilstück steuerte der Radler gegen 8.25 Uhr auf eine Linkskurve zu. Da er wohl etwas zu schnell war, trug es ihn zunächst nach rechts auf eine Wiese hinaus. Obwohl der 47-Jährige kurz darauf wieder auf den Weg zurückschwenken konnte, kam er aufgrund eines nun durchgeführten Bremsmanövers kurz vor der Unterführung der A 8 zu Fall. Der E-Biker zog sich bei dem Sturz schwere Kopfverletzungen zu und musste nach einer Erstversorgung vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden. Der Fahrradhelm, den er getragen hatte, dürfte ihn womöglich vor weitaus schlimmeren Folgen bewahrt haben. Den Schaden am Zweirad schätzt die Polizei auf 150 Euro. lp


Anzeige