Polizeiberichte

Pedelec-Fahrer schwer verletzt

Symbolbild

Dettingen Ohne Fremdeinwirkung ist ein 61 -jähriger Pedelec-Fahrer am Freitag gegen 16.45 Uhr auf dem Flurbereinigungsweg zwischen Dettingen und dem Segelfluggelände Hahnweide zu Fall gekommen.

Er trug keinen Fahrradhelm und erlitt unter anderem Kopfverletzungen. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde er mit einem Rettungshubschrauber zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus geflogen. lp


Anzeige