Polizeiberichte

Pizza sorgt für Feuerwehreinsatz

Symbolbild

Bernhausen Angebranntes Essen hat in den frühen Freitagmorgenstunden zu einem Einsatz der Rettungskräfte in der Gotthard-Müller-Straße geführt.

Anzeige

Der 51 Jahre alte Bewohner einer Erdgeschosswohnung hatte zum Aufbacken eine Pizza in den Ofen geschoben, sich danach in sein Bett gelegt und war eingeschlafen. Anwohner hörten gegen drei Uhr das Auslösen des Rauchmelders und bemerkten, dass aus der Wohnung Rauch drang.

Die Feuerwehr rückte mit sechs Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften an und holte eine stark verkohlte Pizza aus dem Ofen. Beim Eindringen in die Wohnung war auch der 51-Jährige wach geworden. Er wurde vorsorglich vom Rettungsdienst zur Untersuchung in die Klinik gebracht. Ein offenes Feuer ist nicht entstanden. Die Räume mussten lediglich belüftet werden. lp