Polizeiberichte

Pkw-Aufbrecher gestört

Symbolbild

Kirchheim Ein Pkw-Aufbrecher ist am Sonntagmorgen von einer Zeugin gestört worden.

Der bislang unbekannte Täter schlug kurz vor 7.30 Uhr mit einem Stein die Beifahrerscheibe an einem Audi und einem Ford Mondeo in der Kanalstraße ein. Aus den Fahrzeugen entwendete der Unbekannte ersten Erkenntnissen nach persönliche Gegenstände und etwas Münzgeld. Als der Täter die Frau bemerkte, rannte er davon und konnte unerkannt entkommen.

Der Mann ist etwa 22 Jahre alt, zirka 170 cm groß und dunkelhäutig. Zur Tatzeit trug er einen Kapuzenpullover mit Blumenapplikationen. Das Polizeirevier Kirchheim hat die Ermittlungen aufgenommen. lp

Anzeige