Polizeiberichte

Platzwunde beim Wäschewaschen

Symbolbild

Kirchheim Mit zwei Streifenwagenbesatzungen mussten Beamte des Polizeirevier Kirchheim am Mittwochabend gegen 22.30 Uhr im Asylheim in der Charlottenstraße eine handfeste Schlägerei unter den Bewohnern beenden.

In der Waschküche kam es aufgrund von Meinungsverschiedenheiten bezüglich des Waschens von Wäsche zu einem verbalen Streit, in dessen Verlauf ein 38-jähriger Iraner einem Landsmann einen Barhocker über den Kopf schlug. Der 28-jährige Geschädigte trug eine Platzwunde am Kopf davon.

Der Rettungsdienst musste den 28-Jährigen ärztlich versorgen und ihn im Anschluss in eine Klinik zur ambulanten Behandlung verbringen. Das Polizeirevier Kirchheim hat die Ermittlungen aufgenommen. lp

Anzeige