Polizeiberichte

Pöbler landet in Ausnüchterungszelle

Symbolbild

Kirchheim Noch unklar sind die Hintergründe einer Streitigkeit am frühen Sonntagmorgen in einer Gaststätte in der Max-Eyth-Straße.

Den bisherigen Ermittlungen zufolge war es in dem Lokal zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 21-Jährigen und einem weiteren, noch unbekannten Gast gekommen, in deren Verlauf der Heranwachsende aus dem Lokal verwiesen wurde.

Vor dem Lokal pöbelte der Alkoholisierte weitere Gäste an, wonach die Polizei alarmiert wurde. Als er auch den Polizeibeamten gegenüber immer aggressiver wurde und den Anweisung sich zu entfernen keine Folge leistete, wurde er in Gewahrsam genommen und durfte seinen Rausch in der Gewahrsamseinrichtung ausschlafen. lp

Anzeige